escape small
header
mitten im leben

wenn man könnte, würde ich.
wenn nichts wäre, könnte ich.
wenn man liebt, lebe ich.
wenn es ginge, liebe ich.

ein hin und her, trotzdem das totale chaos an gedanken.
eigentlich ist es das pure glück und doch platzt immer wieder ein knoten in meinem kopf.
ein knoten voller schmerz, misstrauen und lügen.

hört das denn nie auf im leben?
anscheinend nicht.
denn das ist leben.
jeder tag hat seine höhen und tiefen.
kann man bitte die tiefen mal herausnehmen und einfach leere stunden lassen?

mh.
31.3.12 12:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de